Kaffee: Konsum und Anbau – Statistiken und Daten

Kaffee ist ein Genussmittel, das aus den Samen der Kaffeepflanzen gewonnen wird. Die auch als Kaffeebohnen bekannten Samen entwickeln durch das Rösten zahlreiche Aromen und werden durch das Aufgießen mit heißem Wasser zum beliebten Heißgetränk.

Kaffee

Der Pro-Kopf-Verbrauch von Kaffee summierte sich in Deutschland zuletzt auf rund 168 Liter im Jahr: damit ist Kaffee das mit Abstand beliebteste Heißgetränk der Deutschen. Im internationalen Vergleich liegen die deutschen Nachbarländer Luxemburg und die Niederlande im Pro-Kopf-Absatz von Kaffee vorne. Auch in den skandinavischen Ländern zählt Kaffee bei der Mehrheit der Konsumenten zum Alltag.

Anbau und Handel von Kaffee

Die Anbauflächen von Kaffee beläuft sich auf über elf Millionen Hektar weltweit. Brasilien stellt dabei mit rund 1,9 Millionen Hektar das führende Anbaugebiet der Welt dar. Die weltweite Erntemenge belief sich im Zeitraum 2021/22 auf mehr als 167 Millionen Säcke zu je 60 kg. Die für den Anbau wichtigsten Arten sind Coffea arabica (Arabica-Kaffee) und Coffea canephora (Robusta-Kaffee), von denen jeweils verschiedene Sorten existieren. Die Preise für Kaffeebohnen im Welthandel unterscheiden sich je nach Sorte und sind oft starken Schwankungen unterworfen. Aufgrund der hohen Nachfrage stellt Kaffee einen der wertvollsten Agrarrohstoffe im Welthandel dar, eine Veränderung des Handelspreises kann sich daher stark auf einzelne Volkswirtschaften auswirken. Durch die klimatischen Ansprüche der Kaffeebohnen sind die meisten Anbaugebiete in subtropischen Schwellen- und Entwicklungsstaaten gelegen. Aus diesem Grund ist Kaffee seit Jahren ein zentraler Bestandteil des fairen Handels. Auf dem deutschen Markt stellt Kaffee das umsatzstärkste Fair-Trade-Produkt dar.

Welche Vorlieben gibt es beim Kaffeegenuss?

Gemahlener Filterkaffee ist die beliebteste Art der Zubereitung unter deutschen Kaffeetrinker:innen. Doch der Gebrauch von Kaffee-Vollautomaten mit der direkten Mahlung ganzer Kaffeebohnen in der Maschine wird unter deutschen Verbraucher:innen immer beliebter. Am liebsten kommt den Deutschen dabei Kaffee der Marken Jacobs, Tchibo oder Dallmayr in die Tasse. Die wichtigste Vertriebsform für den Kaffeeverkauf sind der Lebensmittelhandel, spezialisierte Kaffeegeschäfte wie Tchibo oder Kaffeehausketten wie Starbucks oder McCafé.

Alle Infos finden Sie hier

Kommentar verfassen

Textverwendung:

Kopieren mit Quellverweis als funktionierender Link auf "www.espressomaschine.de" gestattet - Bilder nur auf Anfrage!
© 2022 Feinschmecker co WLL