Wissen, woher der Kaffee stammt

Warum kleine Läden wieder beliebter werden Grossverteiler automatisieren ihre Prozesse. Das bietet Nischenanbietern neue Marktchancen, weil Kunden individuelle Beratung schätzen und die Herkunft eines Produkts kennen wollen. Wissen, woher der Kaffee stammt [ Weiterlesen ... ]

K’Ho Kaffee aus Vietnam

Die indigenen K'Ho wollen den Ruf Vietnams als Kaffeeproduzent verbessern, indem sie hochwertigere Biobohnen anbauen. Der zweitgrößte Kaffeeproduzent der Welt kann mehr als löslichen Kaffee, sagen sie. Rolan Co Lieng schlendert durch ein Gewächshaus und kontrolliert die gelben und karamellbraunen [ Weiterlesen ... ]

Kamerun: Kaffeeproduzentin mit großen Ideen

Lokale Wertschöpfung soll Renditen von Erzeugern verbessern Hermine Tomaino Ndam Njoya leitet einen der größten Kaffeebetriebe in Kamerun. Ihre Farm in Foumban im Westen des zentralafrikanischen Landes erstreckt sich über 150 Hektar. Mit neuen Plänen will sie kamerunischen Kaffee zum Höhenflug [ Weiterlesen ... ]

Kaffee in Vietnam

Vergessen Sie Wien und Paris und deren Kaffeehäuser: Als Kaffeeliebhaber geht man nach Vietnam. Nirgends ist die Bohnen-Kultur ausgereifter, vielfältiger und gesellschaftlich unabdingbarer. Für die feine Mischung aus den Sorten Arabica und Robusta legen Kunden 250 000 Dong hin, umgerechnet gut zehn [ Weiterlesen ... ]

Uganda: Im Land von Kakao und Kaffee

Ein Stück Schokolade und ein Kakao oder Kaffee am Morgen gehören in Deutschland für viele zum Alltag. Aber wie wird aus einer Kakaopflanze eigentlich zarte Schokolade? Und was braucht es bis zum fertigen Kaffee? Antworten auf diese und weitere Fragen gibt es zum Beispiel in Uganda. Denn das ostafrikanische [ Weiterlesen ... ]

Kaffee aus Kolumbien

Kaffeeanbaugebiete und -sorten gibt es viele. Aber einer der besten Hochlandkaffees der Welt kommt aus Kolumbien, genauer gesagt aus dem Herzen Kolumbiens, dem Kaffeedreieck.

Kaffeeplantage im Quindio
Nicht nur die grandiose Landschaft mit ihrer üppigen, tropischen Natur besticht, sondern die Kaffeeplantagen, die sich sanft in die hügelige Umgebung eingeben. Dieser Anblick ist ein Muss für jeden Natur- und Kaffeeliebhaber. Denn es ist etwas Besonderes, wenn man die reifen, roten Kaffeebohnen (kolumbianisch "madura") aus dem satten, saftigen Grün der Kaffeepflanze im Sonnenlicht strahlen sieht.
[ Weiterlesen ... ]

Kaffee-Anbauländer

Kaffee ist eines der wichtigsten Handelsgüter der Welt. Die wichtigsten Produktionsländer sind Nord-, Mittel- und Südamerika, Afrika, Asien und Ozeanien. Kaffee wird heute in über 50 Ländern weltweit angebaut. Brasilien und Kolumbien sind mit bis zu 45 Prozent die größten exportierenden Länder. [ Weiterlesen ... ]