Jeder Deutsche hat 149 Liter Kaffee getrunken

Latte Macchiato, Cappuccino & Co.

Deutsche Verbraucher trinken immer häufiger Kaffeekreationen auf der Basis von Espresso. Der Konsum von Espresso und Caffé crema ist 2011 im Vergleich zum Vorjahr um zehn Prozent auf 59.000 Tonnen gestiegen, meldet der Deutsche Kaffeeverband. Sie werden meist als ganze Bohne im Vollautomaten eingesetzt. [ Weiterlesen ... ]

Latte Macchiato

Was ist ein(e) Latte Macchiato?
Latte Macchiato

Latte macchiato, zu deutsch befleckte Milch, hat seinen Ursprung in Italien. Dieser Kaffee wurde eigentlich für Kinder erfunden, damit diese mit den Erwachsenen Kaffee trinken können. Hier war der Koffeingehalt weit geringer, als beim heutigen Latte macchiato. Er besteht aus Milch und Espresso. Ursprünglich wurde der Espresso in ein Glas mit heißer Milch gegeben. Die Charakteristische Farbteilung, wie man sie hierzulande kennt, kam erst später. Mittlerweile wird die Milch aufgeschäumt und der Espresso vorsichtig hinein getan. [ Weiterlesen ... ]

Kaffee macht nicht munter

Jetzt bringen amerikanische Mediziner mit ihren Studien scheinbar die ganze Wahrheit des Kaffees ans Licht: Kaffee soll dem Trinker zwar das Gefühl geben wach zu sein, aber er mache in Wahrheit nicht wirklich munter. [ Weiterlesen ... ]

Kaffeebezeichnungen

Wiener Melange: Espresso mit Milch und Milchschaum Franziskaner: Espresso mit Milch und Sahne Kapuziner: doppelter Espresso mit Sahne Kaffee verkehrt: Espresso mit viel Milch Ristretto: Espresso mit 50% weniger Wasser (also mit 15 ml) Espresso: 8 g Espresso (40 ml) Espresso Doppio: doppelter Espresso [ Weiterlesen ... ]