Altomayo – Peruanischer Bio-Kaffee aus kleinbäuerlichem Anbau

Es sind Bohnen, die Kulturen verbinden: Die Berliner Marke Altomayo hat einen wichtigen Beitrag zur Entwicklung der Kaffeekultur geleistet – in Deutschland und Peru. Als Dr. Esmilda Huancaruna Perales vor 20 Jahren den ersten Biokaffee mit ihrer Familie aus der Heimat zu uns brachte, da kannte man ihn weder dort noch hier. Heute stehen durch den Anbau viele kleinbäuerliche Familien auf festen Füßen. Ihre handverlesenen Spezialitäten dampfen in den Tassen von Genießern – auf beiden Seiten des Atlantiks.

Altomayo Plantagenkaffee aus Peru

In den 60er Jahren war Peru kein großes Kaffeeland. Sein Schatz lag noch im Verborgenen. Zwar ist das milde Klima an den Berghängen oberhalb der Regenwälder ideal. Doch die allgemeinen Transportbedingungen für Agrarerzeugnisse waren schwierig, als Familie Huancaruna begann, ökologisch erzeugte Bohnen von kleinen Plantagen in den Handel zu bringen. Der Transport zur Küste dauerte viele Tage. Außerdem hatte noch kaum ein Mensch etwas von peruanischem Biokaffee gehört. Tochter Esmilda erkannte frühzeitig die Möglichkeiten, hochwertigen Biokaffee anzubieten. In Berlin röstete sie einige Säcke Rohkaffee und begeisterte damit die kleine, exklusive Szene von Kaffeekennern. Das war Ende der 90er Jahre. Ganz langsam entwickelte sich das Geschäft in der hauptstädtischen Bioszene – auch dank der damaligen Kooperation mit UNICEF. Es entstand ein Bewusstsein für Geschmack, eine Kultur des Genießens – aber auch eine des internationalen Miteinanders.

Heute engagiert sich die Familie auf beiden Seiten des Atlantiks: Esmildas Geschwister arbeiten Hand in Hand mit Kleinbauern. Sie sorgen dabei für deren faire Entlohnung und fördern den ökologischen Anbau. In Deutschland ist das Angebot ihrer Spezialitäten über die Jahre gewachsen – vor allem durch Wünsche und Inspirationen der Kunden. Peruanischer Biokaffee hat einen Namen. Er steht für direkte, transparente Handelsbeziehungen, für den Erhalt der Natur, für eine Vielfalt der Sorten und für komplexe, intensive Aromen. Kaffee, so lebendig, wie er sein soll.

Altomayo Bio-Kaffee aus Peru: Feinster Geschmack und fairer Anbau

Altomayo EspressoPlantagenkaffee aus Peru

Eine Antwort auf „Altomayo – Peruanischer Bio-Kaffee aus kleinbäuerlichem Anbau“

Kommentar verfassen