Koffein-Überdosierung Symptome

Die Mayo Clinic empfiehlt, dass Erwachsene an einem Tag nicht mehr als vier Tassen Kaffee oder 10 Dosen Cola-Limonade oder zwei Energydrinks trinken sollten. In Bezug auf Koffein-Dosierung sind diese vier Tassen Kaffee etwa 400 Milligramm Koffein. Mehr als das und der „starke Koffeingebrauch kann unangenehme Nebenwirkungen verursachen,“ sagt es. Diese können Symptome beinhalten, die Sie von jemandem erwarten können, der nervös wird – er kann Unruhe, Reizbarkeit, Magenverstimmung, schnellen Herzschlag und Nervosität verursachen. Andere Auswirkungen von starker Beanspruchung sind Schlaflosigkeit und Muskelzittern. Und vergiss nicht die Zuckungen; Die National Institutes of Health zählen Koffein zu den häufigsten Ursachen von Augen zucken.

Cafe con Leche

Die Reaktion kann aufgrund persönlicher Toleranz variieren: „Wie Sie auf Koffein reagieren, hängt zum Teil davon ab, wie viel Koffein Sie getrunken haben“, sagt die Mayo Clinic. „Menschen, die Koffein nicht regelmäßig trinken, neigen dazu, empfindlicher auf seine negativen Auswirkungen zu reagieren. Andere Faktoren können Körpermasse, Alter, Medikamentengebrauch und Gesundheitszustände wie Angststörungen sein. „Forscher haben auch vorgeschlagen, dass Frauen ihr Koffein besser handhaben als Männer.

Koffein-Überdosierung Symptome

 

Kommentar verfassen