Kaffee stärkt das Herz

Studie: Darum ist Kaffee gut für’s Herz

Um den Einfluss von Kaffee auf die Herzgesundheit zu untersuchen, führten die Forscher Versuche an Mäusen sowie an menschlichem Gewebe durch. Dabei fanden sie heraus, dass das im Kaffee enthaltene Koffein die Funktionsweise der Zellen verändert. Ältere Zellen im Körper reagierten genauso schnell wie jüngere, etwa bei der Herstellung von Proteinen.

Kaffee-Säcke

Wissenschaftler empfehlen 4 Tassen täglich

„Wenn du vier bis fünf Tassen Espresso am Tag trinkst, beschleunigt das offenbar die Kraftzentren der Zellen und könnte daher das Herz schützen“, sagte Altschmid gegenüber ‚Business Insider‘.

Die Wissenschaftler weisen außerdem auf die vielen weiteren Vorteile von Kaffeekonsum auf die Gesundheit hin. Zu diesen zählen ein geringeres Risiko für Leber- und bestimmte Krebserkrankungen, Demenz und Depressionen. Dennoch ersetze Kaffeetrinken nicht eine gesunde Lebensweise, sondern sollte Sport und eine ausgewogene Ernährung lediglich ergänzen.

Kaffee stärkt das Herz

Die Studie Kaffee fürs Herz 

Kommentar verfassen