Bio-Kaffee aus der Mehrwegflasche von Cofi Loco

Uwe Prommer hat die Idee des nachhaltigen, qualitativ-hochwertigen Kaffeegenusses zu Ende gedacht und bietet die frischgeröstete Bohne jetzt in der Mehrweg-Glasflasche an.

Cofi Loco
Nachhaltig, innovativ und ganzheitlich: Uwe Prommer hat die Idee des nachhaltigen, qualitativ-hochwertigen Kaffeegenusses zu Ende gedacht und bietet die frischgeröstete Bohne jetzt in der Mehrweg-Glasflasche an. Der Siegburger Unternehmer, der vor einigen Jahren erfolgreich die Gastronomie-Marke Poco Loco gegründet hat, ist seit 2015 mit der Kaffee-Rösterei Cofi Loco selbstständig. Die Premium-Manufaktur röstet und veredelt in traditionellem Verfahren und verwendet 100 % biozertifizierte Bohnen. Alleinstellungsmerkmal der Cofi Bottle ist der patentierte Aromadeckel, in dessen Entwicklung das Team einige Monate investierte. Direkt nach der Röstung wird der Kaffee in die Flaschen gefüllt und verschlossen. Die Bohne reift in der Flasche weiter, denn durch die innovative Konstruktion entweicht der überschüssige Druck sehr schonend durch einen perforierten Filter im Deckel. Dadurch bleibt das volle Aroma in der Flasche. Die Cofi Bottle kann aktuell über den eigenen Online-Shop erworben werden und wird klimaneutral mit DHL GoGreen versendet. Ab Anfang Dezember sind die Mehrwegflaschen auch in über 150 Edeka-Filialen in Nordrhein-Westfalen erhältlich. Die Rückgabe der Flaschen funktioniert wie bei allen anderen Pfandflaschen in Deutschland auch. 
 
 
 

Kommentar verfassen