Kaffee-Hauptstadt Berlin

Veranstaltet wird der Kaffee Campus von der Deutschen Röstergilde e.V., der Interessenvertretung der Spezialitäten-Kaffeeröstereien. In diesem Jahr findet das Event in Kooperation mit dem deutschen Chapter der SCAE (Speciality Coffee Association of Europe)statt. Im Rahmen des Kaffee Campus werden vom 17.-19. September auch die Deutschen Baristameisterschaften ausgetragen. Der Gewinner vertritt Deutschland bei der Barista Weltmeisterschaft 2014 im italienischen Rimini.

Wie sieht Kaffee im ungerösteten Zustand aus, wie wird er angebaut? Wie wird Kaffee geröstet, worauf muss man bei der Zubereitung achten? Welches sind die edelsten Kaffees der Welt und was ist eine Aero-Press? Auf alle diese und noch viele weitere Fragen findet man auf dem Kaffee Campus Antworten. Kaffee-Produzenten, Rohkaffee-Händler, Kaffee-Röster, Barista, Maschinen-Hersteller und, und, und tummeln sich im Kosmos Berlin bei Vorträgen, Workshops, Wettkämpfen und auf der begleitenden Messe. Es kann probiert und ausprobiert werden …

3. Kaffee Campus der Deutschen Röstergilde 2013:
mach mit, mach’s nach, mach’s besser

Der Kaffee Campus vom 17.-19.09.2013 im Kosmos Berlin ist von 9 bis 19 Uhr geöffnet und für jedermann zugänglich. Der Eintritt kostet 9 € pro Person für alle drei Veranstaltungstage.

Weitere Infos http://www.kaffeecampus.de

Über die Deutsche Röstergilde e.V.

Die Deutsche Röstergilde e.V. mit Sitz in Berlin ist die Interessenvertretung für kleine Spezialitäten-Kaffeeröstereien. Sie wurde 2006 mit dem Ziel gegründet, die traditionelle Handwerkskunst und große Leidenschaft lokaler Kleinröster für einen der wertvollsten Rohstoffe der Welt, Kaffee, erlebbar zu machen – und dies sowohl für interessierte Laien wie für professionelle und leidenschaftliche Kaffeeliebhaber. Dafür fördert die Deutsche Röstergilde das Wissen über hochwertige, exklusive Kaffeequalitäten, unterstützt ausgewählte, nachhaltige Entwicklungsinitiativen kleiner Kaffeefarmer in den Ursprüngen und sorgt mit strengen Regeln für ein schonendes, Aroma erhaltendes Röstungsverfahren und damit für einen gesundheitsbewusst gefertigten Kaffee. Nur Röster, die sich den Grundsätzen von Qualität, Gesundheit, Fairness und Nachhaltigkeit sowie der Transparenz nachprüfbar verpflichten, qualifizieren sich für eine Aufnahme in die Deutsche Röstergilde. Weitere Informationen unter: www.deutsche-roestergilde.de

Kommentar verfassen