Kaffee macht kleine Brüste stimmt das?

Viele Menschen genehmigen sich gerne ein bis zwei Tassen Kaffee am Tag. Klar, dass sich um das flüssige Gold auch so einige Mythen ranken. Doch wieviele davon stimmen?

„Kaffee soll angeblich kleine Brüste machen – stimmt das wirklich? Leider ja, eine schwedische Wissenschaftlerin,  Dr Helena Jernström, hat den Kaffeekonsum von rund 300 Frauen untersucht: Frauen die drei Tassen am Tag tranken, verzeichneten einen klaren Rückgang der Oberweite.“ 

Kaffee macht kleine Brüste  behaupten die Boulevard-Medien gerne in postfaktischer Manie. 

Und wer jetzt Angst hat, durch Kaffee kleine Brüste zu bekommen, liest den wissenschaftlichen Bericht dazu und kann sich ganz entspannt einen schönen Cappuccino gönnen! Kurz zusammengefasst: Der Boulevard vereinfachte Studie und wenn, dann gibt es minimale Unterschiede!

Kommentar verfassen